Best. No. 80200

Chinesische Boden-Füll Teekanne aus Porzellan

Es handelt sich um eine Wein (Tee) Kanne, die durch eine kleine Öffnung am Boden gefüllt wird. Im Inneren führt ein Rohr ganz nach oben. Wenn man die Kanne wieder umdreht, soll keine Flüssigkeit unten herauslaufen. Der Ausguss ist relativ weit oben angebracht.

Die Kann wurde 1968 bei Binxian in der Provinz Shaanxi gefunden und ist heute im Museum für Geschichte in Xian ausgestellt. Sie ist ein besonders schönes Beispiel der sog. Yaozhou-Ware. In der westlichen Fachwelt bezeichnet man diese Ware als „Seladon“ wegen ihrer olivgrünen Glasur. Ca. 18 cm hoch, 13,5 cm breit.